FLUGPLATZKOMMANDO ALPNACH

Auf dem Militärflugplatz Alpnach (OW) befindet sich die logistische Basis der Helikopter der Schweizer Armee. Von Alpnach aus koordiniert die Einsatzstelle Lufttransporte Einsätze.
Die Mitarbeitenden aus Alpnach gewährleisten den Flugbetrieb sowie anfallende Reparatur- und Unterhaltsarbeiten an den Helikoptern Super Puma, Cougar  und EC635
Sie leisten als Begleitmechaniker wertvolle Dienste bei Katastrophen- und Rettungseinsätzen im In- und Ausland sowie bei friedenserhaltenden Massnahmen der Armee im Ausland


KOMPETENZZENTRUM SWISSINT

Das Kompetenzzentrum SWISSINT in Stans-Oberdorf (NW) ist als nationale vorgesetzte Kommandostelle sämtlicher friedensfördernden Auslandeinsätze verantwortlich für die Planung und Führung, Rekrutierung, Betreuung und Steuerung sämtlichen Personals, die Ausbildung der Einzelpersonen und Kontingente, die einsatzbezogene Ausrüstung der Soldaten, die Logistik ins Ausland, die Finanzplanung und Kreditverwaltung, die entsprechende Öffentlichkeitsarbeit und die Einsatzauswertung


Gemeinde Alpnach

Alpnach liegt auf 434 m.ü.M. und umfasst ein Gebiet von 56.6 km2. Über 5'500 Einwohnerinnen und Einwohner leben hier. Sie profitieren neben vielseitigen Arbeitsmöglichkeiten, attraktiven touristischen Angeboten auch von der verkehrstechnisch günstigen Lage an der Transitstrecke Luzern - Interlaken mit Bahn- und Autobahnanschluss.

RESTAURANT ALOUETTE

Adressse

Restaurant Alouette
Thomas Stäger
Militärflugplatz Alpnach
6055 Alpnach

Tel:  +41 58 466 57 20
Mobil:  +41 79 374 77 11

thomas.staeger@vtg.admin.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08.00 - 16.00 Uhr

Samstag und Sonntag:
geschlossen

Öffnungszeiten für Anlässe ab 20 Personen nach Absprache auch am Abend und am Wochenende möglich.

Anfahrt

-Ab Luzern, fahren Sie  Richtung A2 / E35
-vorbei an Hergiswil
-Ausfahrt 30  Verzweigung Lopper   
-weiterfahren auf: A8

-Ausfahrt 37 Alpnach Alpnachstad
-Richtung Militärbetriebe